• Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Mathematik - Didaktik, Note: 1,7, Georg-August-Universität Göttingen (Mathematisches Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Dieser Unterrichtsversuch zur Einführung des Satzes von Pythagoras wurde im Rahmen eines Praktikums in einer neunten Klasse einer niedersächsischen Gesamtschule durchgeführt. Die Planung und Vorbereitung wird ausführlich erläutert, inklusive Sachanalyse. Am Ende erfolgt die Reflexion des Verlaufs und Erfolgs der Doppelstunde.
    Похожие

    1964 РУБ.

  • Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,7, Universität Leipzig (Institut für Alte Geschichte), Sprache: Deutsch, Abstract: Von der Wissenschaftsgeschichte als Scharlatan verworfen, aber dennoch als enorm einflussreicher Vorsokratiker und Wissenschaftler anerkannt und bis heute präsent: Pythagoras von Samos.Die Überlieferung seiner Biographie beschränkt sich bei der schon früh beginnenden Legendenbildung, hauptsächlich auf die ältesten Zeugnisse bis Aristoteles und dessen Schule. Pythagoras lebte im 6. Jahrhundert v. Chr.; aus historischer und systematischer Sicht zählt Pythagoras somit zu der „Gründerzeit" der Philosophie und hatte einen bedeutenden Einfluss auf Platon.Pythagoras kann nicht als reiner Philosoph und Mathematiker betrachtet werden, denn so würde ein unvollständiger Eindruck entstehen. Pythagoras war viel mehr als das: Er war vordergründig ein religiöser Prophet. Darin liegt bereits eine gewisse Problematik begründet. Die Grenzüberschreitung zwischen Religion, Mentalität und Wissenschaft scheint also für den Denker und seine Lehren charakteristisch zu sein. Daher ist die Einschätzung des Pythagoras nicht nur unter Historikern der Antike gespalten, sondern war es bereits in den seiner eigenen Lebenszeit nahe stehenden Perioden.Orientiert man sich an Burkerts Standardwerk „Weisheit und Wissenschaft" zu dieser Thematik, so wird der Eindruck erweckt, dass der angebliche Begründer des „Satz...
    Похожие

    2714 РУБ.

  • Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,0, Universität zu Köln (Musikwissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Einführung in die mittelalterliche Musiklehre, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Pythagoreismus spielt in der Musiktheorie des Mittelalters eine bedeutsame Rolle. In Pythagoras sah man den Begründer der 'musica scientia', der Musiktheorie als Teilgebiet des Quadriviums (neben Astronomie, Geometrie und Arithmetik) innerhalb der 'septem artes liberales'. Obwohl über die Person dieses legendären Denkers aus dem sechsten vorchristlichen Jahrhundert kaum Gesichertes bekannt ist und von dessen eigener Hand keine Schriften überliefert sind, faszinierten seine Lehren doch über Jahrhunderte hinweg immer neue Anhänger, die sich teils in sektenähnlichen Geheimbünden zusammenschlossen.Pythagoras wird, mehr als ein Jahrtausend nach seinem Tod, über die Rezeptions-Verstärker Platon und Boethius zu einer bis ins 16. Jahrhundert unangefochtenen Autorität in der mittelalterlichen Musiktheorie. Der pythagoreische Glaube an die Zahlenhaftigkeit der Wahrheit bestimmt im Mittelalter, befördert durch das 'ordo'-Denken und den Vorrang der 'ratio' vor den Sinnen, auch die theoretische Beschäftigung mit der Musik. Die Zahlenproportionen konsonanter Klänge, die Herleitung der Skalen ebenso wie die Erfindung des Monochords wurden Pythagoras zugeordnet.Daraus sei zugleich ersichtlich, dass Pythagoras in dieser Arbeit nicht als a...
    Похожие

    1777 РУБ.

  • Книга "Ueber Die Octave Des Pythagoras. Ist Die Mitte Einer Gespannten Saite Wirklich Der Punkt Der Octave Ihres Grundklanges und Die Pythagoräische Ration 1:2 Eine Wahrheit? Ein Ergänzender Nachtrag Zum Beschluss Der Sammlung Der Zerstreuten Aufsätze Der Neuen".This is a reproduction of the original artefact. Generally these books are created from careful scans of the original. This allows us to preserve the book accurately and present it in the way the author intended. Since the original versions are generally quite old, there may occasionally be certain imperfections within these reproductions. We're happy to make these classics available again for future generations to enjoy!
    Похожие

    1389 РУБ.

  • Heinrich Gomperz, österreichischer Philosoph des späten 19., frühen 20. Jahrhunderts, geht in diesem Werk auf einen Grundgedanken ein: die Abhängigkeit des begrifflichen Denkens von der Sprache. In fünf Abschnitten geht er auf die Erkenntnis ohne Sprache, Wort und Begriff, Satz und Urteil, Satzverbindung und Schluss sowie anschauliches und begriffliches Denken ein.
    Похожие

    5489 РУБ.

  • "Von einem Gewirr sehr mannigfaltiger, nicht selten sich widersprechender Nachrichten, sagenhafter oder doch halb sagenhafter Erzählungen umgeben, ragt aus jenen Jahrhunderten, wo die griechische Spekulation ihre ersten ernstlichen Versuche machte, das Werden der Welt zu erklären, die altehrwürdige Gestalt des Pythagoras hervor, als des Stifters einer Schule, welche tief sittlichen Ernst und das Streben nach würdiger, streng geordneter Lebensführung mit einer originellen Welterklärung und einer ganzen Reihe seltsamer, fremdartiger Welt- und Lebensanschauungen vereinigte. Je höher wir in der Zeit hinaufgehen, um so spärlicher messen die Quellen, die uns über das Leben und die Lehre jenes merkwürdigen Mannes Nachricht geben.Wir dürfen es als historisch gesichert betrachten, dass Pythagoras im 6. Jahrhundert vor Chr. lebte, dass er aus Samos stammte und später nach Kroton in Unteritalien übersiedelte, wo er einen festgeordneten Kreis von Anhängern und Schülern um sich versammelte; dass er endlich etwa um die Wende des Jahrhunderts gestorben.Spätere Jahrhunderte wussten von weiten Reisen zu erzählen, die Pythagoras in die verschiedensten Länder ausgeführt haben soll, um die Weisheit fremder Völker kennen zu lernen"Dieses Buch über Pythagoras und die Inder stellt eine Untersuchung über Herkunft und Abstammung der pythagoreischen Lehren dar und ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1884.
    Похожие

    2177 РУБ.

  • Diplomarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 2.3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand der vorliegenden Untersuchung ist das Problem der bilanziellen Zurechnung von Wirtschaftsgütern im allgemeinen und bei der mitunternehmerischen Betriebsaufspaltung im besonderen. Hierbei kann es zu einer Konkurrenzsituation kommen, wenn ein Wirtschaftsgut sowohl zum Eigenbetriebsvermögen (=Betriebsaufspaltung) als auch zum Sonderbetriebsvermögen (=Mitunternehmerschaft) hinzugerechnet werden kann. Um diese Frage zu erörtern, muß auf die Reichweite des § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Satz 1 Hs. 2 EStG abgestellt werden, da diese Vorschrift den Umfang der Einkünfte aus Gewerbebetrieb regelt. Zu den Einkünften aus Gewerbebetrieb gehören neben dem Gewinnanteil auch die Vergütungen, die der Gesellschafter von der Gesellschaft für die Überlassung von Wirtschaftsgütern bekommt.Kommt § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Satz 1 Hs. 2 EStG nur subsidiär zur Anwendung, so wird der Bilanzierung im Eigenbetriebsvermögen Vorrang eingeräumt. Die Finanzverwaltung ging lange Zeit davon aus, daß § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Satz1 Hs. 2 EStG nur eine Qualifikationsnorm sei, die folglich nur dann zur Anwendung kommt, wenn die Vergütungen nicht ohnehin als gewerbliche Einkünfte anzusehen sind. Nach dieser Ansicht kommt § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Satz 1 Hs. 2 EStG nur noch dann zur Anwendung, wenn die Leistung aus einem nicht gewerbli...
    Похожие

    5852 РУБ.

  • Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, Note: 1,0, Georg-August-Universität Göttingen (Theologische Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Als Martin Scorseses Film Die letzte Versuchung Christi 1988 in den amerikanischen Kinos anlief, begleitete eine Protestwelle die Veröffentlichung, wie man sie in der Filmwelt bis dahin noch nicht erlebt hatte. Der oben zitierte Brief ist nur ein Beispiel der über 1500 Protestschreiben, die allein die Filmbewertungsstelle Wiesbaden und die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft in Deutschland erhielten. Die meisten dieser Schreiben gingen noch vor dem deutschen Starttermin ein, sodass die Briefautoren den Film noch gar nicht gesehen haben konnten und fremde Urteile, vor allem aus den USA, übernommen haben mussten. Ziel war es, die Veröffentlichung des Films schon im Vorfeld zu verhindern. In anderen Ländern waren die Proteste sogar noch sehr viel zorniger, es kam zu gewalttätigen Auseinandersetzungen, in Paris wurde sogar ein Brandanschlag auf ein Kino verübt.Scorsese, selbst italienischstämmiger Katholik, wehrte sich immer wieder gegen derartige Vorwürfe und warb für ein richtiges Verständnis seines Films: Ich glaube, es ist ein religiöser Film über den leidvollen Kampf, Gott zu finden. Er ist aus Überzeugung und Liebe entstanden, und deshalb glaube ich, daß er eine Bestätigung und keine Verleugnung ist. Er wollte mit seinem Film und dessen Rezeption „die Geschichte des Evangeliums wieder frisch und ...
    Похожие

    5102 РУБ.

  • Klassiker aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, , Veranstaltung: -, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. BuchErstes KapitelIch habe zunächst anzugeben, worüber die gegenwärtige Untersuchunghandelt und zu was sie gehört; sie handelt nämlich von dem Beweise undgehört zur beweisbaren Wissenschaft. Dann habe ich zu bestimmen, wasein Satz, was ein Begriff und was ein Schluss ist und welcher Schlussvollkommen und welcher unvollkommen ist und demnächst anzugeben,was das in einem ganzen Anderen enthalten sein oder nicht enthaltensein bedeutet und was man unter von Allen ausgesagt werden undvon Keinem ausgesagt werden versteht.Ein Satz ist nun eine Aussage, welche etwas von einem Anderen bejahtoder verneint; er lautet entweder allgemein oder beschränkt oderunbestimmt. Ein allgemeiner Satz ist er, wenn er aussagt, dass etwas inallen zu einem Begriff gehörenden Einzelnen oder in keinem derselbenenthalten ist; beschränkt ist ein Satz, wenn er aussagt, dass etwas ineinem, zu einem Begriff gehörenden Einzelnen enthalten oder nichtenthalten ist oder dass es nicht in allen Einzelnen enthalten ist;unbestimmt ist ein Satz, wenn er das Enthaltensein von etwas in einemAndern aussagt, ohne anzugeben, ob dies allgemein oder beschränktstattfindet, z.B. wenn man sagt, dass Gegenteile der Gegenstand ein undderselben Wissenschaft seien, oder dass die Lust kein Gut sei.Der apodiktische Satz ist von dem dialektischen verschieden; der ersteresetzt den einen von zwei sich widers...
    Похожие

    4127 РУБ.

  • Bachelorarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Mathematik - Geometrie, Note: 1,0, Ruhr-Universität Bochum, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Arbeit ist der Beweis des Satzes von Schönflies, der zunächst vorgestellt wird. Dieser Beweis ist sehr komplex und umfasst zwei - schon an sich sehr wichtige - Sätze, nämlich den Jordanschen Kurvensatz und den Satz über die Charakterisierung der geschlossenen Flächen. Hierüber entsteht im Laufe der Arbeit der Beweis des Satzes von Schönflies, welcher abschließend noch einmal zusammengefasst wird. Zuletzt wird ein Ansatz zur Verallgemeinerung des Satzes bzw. ähnliche Formulierung betrachtet und kurz erläutert.
    Похожие

    1414 РУБ.

  • „Wir schaffen das!" Ein Satz, der zusammenschweißen wollte, aber zu einer Spaltung geführt hat. Ein spannender (Kriminal)roman aus dem Umfeld eines Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit. Zwar nur ein namentlich bekannter Toter, aber viele in Betracht kommende Schuldige und einige gesellschaftskritische Fragen nach dem „Warum?".
    Похожие

    1777 РУБ.

  • Dieses Buch wird dich missbrauchen. Für Carlas Zwecke. Ihre ganz banale Geschichte erzählen. Von Menschen aus der Welt der Ich-Werbung und von den Menschen in ihrer Nähe. Einen Teil ihres Lebens und ein ganz klein wenig aus der Welt des Tanzes. Fiktiv, real und egoistisch. Um ihr zu helfen und weil ihr Humor, ihre Selbstironie und ihre unmittelbare Sprache möglicherweise Spaß macht.
    Похожие

    1714 РУБ.

  • Pythagoras und die Inder ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1884.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.
    Похожие

    1514 РУБ.

  • Großgriechenland und Pythagoras ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1866.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.
    Похожие

    6289 РУБ.

  • Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Arbeitsrecht, Note: "cum laude" ("gut"), Universität Mannheim, 215 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) ist am 18.08.2006 in Kraft getreten und verbietet unter anderem die unmittelbare Benachteiligung wegen des Alters. In § 10 AGG findet sich eine Ausnahme von diesem umfassenden Benachteiligungsverbot. Nach § 10 Satz 1 AGG ist eine unterschiedliche Behandlung wegen des Alters zulässig, wenn sie durch ein legitimes Ziel gerechtfertigt ist. Fraglich ist, welche „legitimen Ziele" für eine Rechtfertigung herangezogen werden können und wie dieser unbestimmte Rechtsbegriff auszulegen ist. Ein Ansatzpunkt sind die europarechtlichen Vorgaben, denn das AGG basiert insbesondere auf der Richtlinie 2000/78/EG vom 27.11.2008 zur Festlegung eines allgemeinen Rahmens für die Verwirklichung der Gleichbehandlung in Beschäftigung und Beruf. In Art. 6 Abs. 1 RL 2000/78/EG findet sich das europäische Vorbild des § 10 Satz 1 AGG. Danach kann eine altersdiskriminierende Maßnahme dann gerechtfertigt sein, wenn mit ihr insbesondere rechtmäßige Ziele aus den Bereichen Beschäftigungspolitik, Arbeitsmarkt oder beruflicher Bildung verfolgt werden. Art. 6 Abs. 1 RL 2000/78/EG spricht also nicht pauschal von einem legitimen Ziel, sondern gibt klar formulierte Bereiche vor, aus denen diese Ziele kommen müssen. Die Arbeit befasst sich daher...
    Похожие

    4064 РУБ.

  • "Von einem Gewirr sehr mannigfaltiger, nicht selten sich widersprechender Nachrichten, sagenhafter oder doch halb sagenhafter Erzählungen umgeben, ragt aus jenen Jahrhunderten, wo die griechische Spekulation ihre ersten ernstlichen Versuche machte, das Werden der Welt zu erklären, die altehrwürdige Gestalt des Pythagoras hervor, als des Stifters einer Schule, welche tief sittlichen Ernst und das Streben nach würdiger, streng geordneter Lebensführung mit einer originellen Welterklärung und einer ganzen Reihe seltsamer, fremdartiger Welt- und Lebensanschauungen vereinigte. Je höher wir in der Zeit hinaufgehen, um so spärlicher messen die Quellen, die uns über das Leben und die Lehre jenes merkwürdigen Mannes Nachricht geben.Wir dürfen es als historisch gesichert betrachten, dass Pythagoras im 6. Jahrhundert vor Chr. lebte, dass er aus Samos stammte und später nach Kroton in Unteritalien übersiedelte, wo er einen festgeordneten Kreis von Anhängern und Schülern um sich versammelte; dass er endlich etwa um die Wende des Jahrhunderts gestorben.Spätere Jahrhunderte wussten von weiten Reisen zu erzählen, die Pythagoras in die verschiedensten Länder ausgeführt haben soll, um die Weisheit fremder Völker kennen zu lernen"Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht.Dieses Buch über Pythagoras und die Inder stel...
    Похожие

    2114 РУБ.

  • Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1, , Sprache: Deutsch, Abstract: Der englische Philosoph George Edward Moore behauptete im Jahre 1944, dass es absurd wäre, einen Satz wie den folgenden zu behaupten: „I believe he has gone out, but he has not."(Moore, 1944, S.175f.)Die von Ludwig Wittgenstein in seinen „Philosophischen Untersuchungen" als „Moore´s Paradox" bezeichneten Sätze dieser Form sind bis heute Gegenstand von vielfältigen Diskussionen. Die seit der Mitte des 20. Jahrhunderts andauernde, intensive Beschäftigung mit dem Mooreschen Paradoxon umfasst dabei nicht nur die Beleuchtung der Thematik im Hinblick auf kommunikationstheoretische, logische oder pragmatische Aspekte, sondern sie wirft darüber hinaus auch explizite Fragen nach einer möglichen Relation des Phänomens zu weiteren Themengebieten wie dem des Bewusstseins oder dem der Selbsterkenntnis auf. Doch was ist eigentlich das Interessante und Besondere an einem unter dem Begriff des Mooreschen Paradoxons zu klassifizierenden Satz, und warum ist das Mooresche Paradoxon so paradox?In der folgenden Arbeit soll nicht der Anspruch erhoben werden, diese Frage vollständig zu beantworten. Stattdessen soll es darum gehen, die Tragweite und Relevanz des Paradoxons anhand einer genaueren Untersuchung der möglichen Bedingungen für adäquate Lösungsansätze zu beleuchten, um damit für eine anschließende, kritische Betrachtung ausgewählter B...
    Похожие

    1252 РУБ.

  • Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Finanzmarktkrise 2008 wird u.a. auf unverantwortliches Verhalten von Managern zurückgeführt. Im Zuge der gesellschaftlichen, politischen und medialen Kritik sah sich der deutsche Gesetzgeber 2009 veranlasst, neue Regelungen hinsichtlich der Verantwortung von Vorständen aufzustellen. Durch den neu geschaffenen § 93 Absatz 2 Satz 3 AktG ist eine Regelung eingeführt worden, wonach in den D&O-Versicherungen zwingend ein Selbstbehalt zu vereinbaren ist, um die gerügte "Vollkaskomentalität" der Manager zu bremsen. Ob der beabsichtigte Effekt einer verhaltenssteuernden Wirkung auf die betroffenen Organe dem Gesetzgeber gelungen ist steht neben den aufgetretenen Rechtsunsicherheiten und Auslegungsfragen im Vordergrund dieser Abhandlung.
    Похожие

    4827 РУБ.

  • Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts, Note: sehr gut (1,3), Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Philosophisches Seminar), Veranstaltung: Interpretationskurs Fichte, Sprache: Deutsch, Abstract: Der § 1 der 'Grundlage der gesamten Wissenschaftslehre' kann als Fokus jenes Denkens gelten, das die programmatische Bezeichnung einer "Grundsatzphilosophie" trägt. Ist es doch der Grundsatzcharakter selbst, der hier zum Grundsatz erhoben wird. Wie aber muss ein systembegründender Grundsatz beschaffen sein? Fichtes 'Begriffsschrift' nimmt ihren Ausgang bei dem Postulat, es müsste in einer Wissenschaft "mindestens Ein Satz gewiss seyn, der etwa den übrigen seyne Gewissheit mittheilte". Doch wird diese erste Bedingung noch erweitert: Der aufzustellende Grundsatz "kann seine Gewißheit nicht erst durch die Verbindung mit den übrigen erhalten, sondern muss sie vor derselben vorher haben." Erst "ein solcher vor der Verbindung vorher und unabhängiger von ihr gewisser Satz heisst ein Grundsatz". Sofern ein Grundsatz der absolut-erste eines Denksystems sein soll, muss er demnach nicht nur Gewissheit, sondern unbedingte, ja, schlechthin unbedingte Gewissheit vermitteln. Dieses letztgültig zu leisetn, stellt sich der § 1 der 'Grundlage der gesamten Wissenschaftslehre' zur Aufgabe:"Wir haben den absolut-ersten, schlechthin unbedingten Grundsatz alles menschlichen ...
    Похожие

    1352 РУБ.

  • Книга "Neue Wege in Der Bewertung Borsennotierter Aktiengesellschaften. Ein Cash-Flow-Orientiertes Ertragswertmodell".
    Похожие

    9039 РУБ.

  • Эта книга — репринт оригинального издания, созданный на основе электронной копии высокого разрешения, которую очистили и обработали вручную, сохранив структуру и орфографию оригинального издания. Редкие, забытые и малоизвестные книги, изданные с петровских времен до наших дней, вновь доступны в виде печатных книг.
    Похожие

    682 РУБ.

  • Der Rohrvortrieb ist ein Bauverfahren zur grabenloser Verlegung von Leitungen. Ein erfolgreicher Vortrieb erfordert eine geringe Mantelreibung zwischen Baugrund und Vortriebsrohr. Dies wird uber eine Bentonitschmierung erreicht. Das im Ringspalt eingebrachte Bentonit erfullt hierbei mehrere Aufgaben. Zunachst stabilisiert es den Ringspalt durch Stutzung des Untergrunds und soll damit den direkten Kontakt Untergrund zu Vortriebsrohr vermeiden. Zusatzlich verringert es als Schmiermittel die Reibung zwischen Untergrund und Rohrstrang. Dieses Handbuch behandelt nahezu alle Aspekte der Ringraumschmierung. Angefangen von den fur die Schmierung ma?geblichen Untergrundbedingungen, uber die Eigenschaften des Bentonits bis hin zu den technischen Aspekten. Dabei sind zu nennen die Handhabung des Messequipments, der richtige Einsatz der Mischausrustung und der Quelltanks, Details uber den Einsatz des automatischen Bentonitschmiersystems sowie Berechnungen und Vorschlagswerte uber Bentonitverbrauchsmengen in Abhangigkeit von Untergrund und Vortriebsmaschinengro?e.
    Похожие

    4198.37 РУБ.

  • Книга "Die Mathematischen Grundlagen der Lebensversicherung".
    Похожие

    9464 РУБ.

  • Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Altertum, Note: 1,0, Universität Leipzig (Historisches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Woraus legitimierte sich Pythagoras' Ansehen und wie erreichte er eine so enorme Anziehungskraft, dass er massenhaft Schüler und Gelehrte um sich versammelte, obwohl er bereits bei einigen Denkern seiner Zeit als Scharlatan und Pseudowissenschaftler verrufen wurde? Neben diesen Aspekten versucht diese Hausarbeit zu klären, wie Pythagoras es geschafft hat, Philosophie, Religion und zumindest im Ansatz exakte Wissenschaft zu vereinen.Um auf diese Fragestellung eingehen zu können, ist es notwendig die Lehren des Pythagoras genauer zu beleuchten. Besonders die Lehre der Seelenwanderung und die Akusmata, welche das Leben im Pythagoreeischen Kult bestimmte, werden dabei die wichtigsten Inhalte, die zur Beantwortung der Fragen nötig sind. In dem Kapitel „Akusmata" wird der Zusammenhang der Seelenlehre im Vordergrund stehen. Des weiteren sollen auch die Sichtweisen anderer Gelehrter und zeitlich nahestehenden Personen über Pythagoras und dessen Lehren an Hand verschiedener Quellen erläutert werden, damit die Gespaltenheit um seine Person verdeutlicht wird.
    Похожие

    1952 РУБ.

  • Inhaltsangabe:Einleitung: Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit den Änderungen des ABGB und des KSchG durch BGBl I 1997/6. Die einzelnen Gesetzesänderungen werden „kommentarartig“ abgehandelt, wobei die alte und die neue Rechtslage verglichen werden, und letztere rechts-dogmatisch analysiert wird. Auch der Ministerialentwurf wird in die Betrachtung einbezogen, sofern dort abweichende Vorschläge gemacht wurden. Soweit das Europarecht auf dem jeweiligen Rechtsgebiet Regelungen vorsieht, erfahren diese ebenso Berücksichtigung in der Diplomarbeit. Im ABGB wurde ein neuer § 864 (2) eingeführt, der die Problematik der unbestellt zugesandten Waren behandelt. § 1298 ABGB wurde ein zweiter Satz angefügt, der einen Teilaspekt der Beweislast bezüglich grober Fahrlässigkeit regelt. Der größte Teil dieser Novelle widmet sich dem KSchG: Neben einigen redaktionellen Anpassungen und kleineren Neuerungen wurde ein neuartiges Rücktrittsrecht in § 3a KSchG eingeführt, das den Verbraucher zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn gewisse erwartete Umstände wegfallen. Der Klauselkatalog des § 6 KSchG wurde in drei Ziffern verschärft und um weitere vier Klauseln ergänzt, sowie ein neuer § 6 (3) KSchG, der das Transparenzgebot regelt, angehängt. Auch der Bereich des Abzahlungsgeschäftes erfuhr geringfügige Änderungen. Die kreditrechtlichen Bestimmungen des § 31a KSchG wurden in das I. Hauptstück überführt und zu Gunsten des Verbrauchers erweitert. Im § 28 KSchG wurde die Verbandsklage ...
    Похожие

    4652 РУБ.